Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeitscheck

Nachhaltigkeit umfasst weitaus mehr als Umwelt- und Klimaschutz, Kreislaufwirtschaft, Verringerung des Schadstoffausstoßes oder Energiewende. Nachhaltigkeit in ihren drei Dimensionen – ökonomisch, ökologisch und sozial – beschreibt Ziele, die auf dem Bewusstsein für kommende Generationen und gesellschaftlicher Verantwortung eines Unternehmens basieren.

Auf diese Weise wird die Einführung des Nachhaltigkeitsgedankens zur entscheidenden Orientierungsgröße in allen Unternehmensbereichen und – neben dem verbesserten Unternehmensimage – ein zunehmender Einflussfaktor für die Fachkräftegewinnung, Firmenkultur und Wettbewerbsfähigkeit insgesamt. Mit dem Erreichen von ökologischen und sozialen Zielen, z.B. der Entwicklung eines nachhaltigeren Geschäftsmodells, können Sie neue Kundengruppen erschließen und Ihre Wettbewerbsfähigkeit stärken.

Letztlich geht es um wichtige Handlungsfelder wie das Management stabiler Lieferketten, Einsparung teurer Ressourcen wie Energie und Material, Einhaltung von Gesetzen oder die Chance, Fördermittel einzuwerben. Auch zahlreiche (EU-)Förderprogramme orientieren sich an den Zielen des Europäischen Green Deals. Auch die Anforderungen der Kunden an umweltgerechte Produktions- und Produktstandards und den Klimaschutz steigen. Gleiches gilt für Unternehmen bei den Verhandlungen mit Banken, Versicherungen, Behörden und Nachbarn in Produktionsnähe.

Damit Sie einschätzen können, wo Sie als Unternehmen stehen, bieten wir einen Nachhaltigkeitscheck an, der branchenunabhängig anwendbar ist und einen Einstieg ins strategische Nachhaltigkeitsmanagement bietet. Zusätzlich zur ganzheitlichen Betrachtung der Bereiche Ökonomie, Ökologie und Soziales wird die Steuerung von Nachhaltigkeit bei der Unternehmensführung (Governance) erfasst. Gemeinsam priorisieren wir geeignete Maßnahmen und begleiten Sie bei der Umsetzung.

 

Ablauf

  • Erstgespräch: Allgemeine Informationen zum Thema Nachhaltigkeit und Inhalt des Assessments

  • Assessment: Bestandsaufnahme und strukturiertes Gespräch zur aktuellen Nachhaltigkeitssituation im Unternehmen anhand von Leitfragen in den 4 Dimensionen und Unterkategorien

  • Nachbereitung: Auswertung des Assessments mit Vorschlägen zu verschiedenen Maßnahmen, Priorisierung einzelner Maßnahmen und Verabschiedung eines individuellen Maßnahmenplans

  • Begleitung bei der Umsetzung des Aktionsplans, ggf. Weiterleitung an Experten

  • Weitere Maßnahmen nach Bedarf

 

Das Dienstleistungsangebot wird von der EU gefördert und kann daher für kleine und mittlere Unternehmen kostenfrei zur Verfügung gestellt werden.